Motorrad-Touren in Osttirol

Pustertaler Höhenstraße

Roadbook: (ca. 90 km)
Innervillgraten -> Außervillgraten -> Heinfels -> Strassen -> Abfaltersbach -> Anras -> Höhenstraße bis Leisach kurz vor Lienz folgen und dann über die B100 zurück.

Die Pustertaler Höhenstraße zählt zu den schönsten Aussichtsstraßen im Pustertal, und führt von Abfaltersbach (982 m) entlang der Orte Asch, Anras, Ried, St. Justina, Burg Vergein, Kosten, Assling, Bannberg zur Lienzer Klause zurück ins Pustertal nach Leisach bzw. Lienz. Am höchsten Punkt erreicht man eine Seehöhe von 1.800 m.
Die Sonnenterrasse bietet eine Traumlandschaft mit großteils bäuerlicher Struktur, erhaltenem Brauchtum und vielen kulturellen Stätten. Im geschichtsträchtigen Ort Anras befindet sich das Schloss Anras, ein Kulturjuwel moderner Denkmalpflege, welches den Besuchern zur Besichtigung offen steht.
Von Anras führt die Panoramastraße weiter über die Sonnenterrasse.
Weiter geht es über Unterried nach St. Justina. In St. Justina können Sie die Höhenstraße in Richtung Mittewald verlassen.
Bei einer Weiterfahrt über die Höhenstraße lohnt sich ein Besuch im Wildpark Assling (täglich geöffnet von 1. Mai bis Mitte Oktober).
Nach Assling kann man die Höhenstraße Richtung Thal verlassen oder die Höhenstraße Richtung Bannberg fortsetzen. In Bannberg besteht die Möglichkeit über eine Mautstraße das Hochsteingebiet oberhalb der Stadt Lienz zu erreichen. Von Bannberg aus verlassen wir die Höhenstraße in Richtung Leisach und sehen auf der Strecke rechts, im Tal liegend, die Lienzer Klause. Die Rückfahrt erfolgt über die B100 in Richtung Sillian.

Inhalt aus-/einblenden
(1000)