Motorrad-Touren in Osttirol

Kurven & Wein: Jaufenpass - Weinstrasse

Roadbook: (ca.340 km bzw. 450 km)
Innervillgraten -> Außervillgraten -> Sillian -> Bruneck -> Franzensfeste -> Sterzing -> Jaufenpass -> Meran -> Kalterersee-> Brixen -> Villgratental
 
Alternative: Tramin -> Auer -> Cavalese -> Predazzo -> Sellajoch -> Grödnertal -> Klausen

Eine etwas längere, dafür aber umso abwechlungsreichere Tour, die uns vom Villgratental in Osttirol ca. 80 km durch das Südtiroler Pustertal bis nach Franzensfeste führt. Vor dem Kreisverkehr an der Autobahnauffahrt Brenner biegen wir rechts auf die Staatsstraße in Richtung Brenner bis nach Sterzing.
Dort beginnt die rund 20 km lange Auffahrt auf die Passhöhe des Jaufenpasses 2094 m, das das Wipptal mit dem Passeiertal verbindet. Die Abfahrt ins und durchs Passeiertal ist besonders kurvenreich und endet nach ca. 40 km, vorbei an Schloss Tirol, in Meran. Ein Highlight dieser Tour ist der Abstecher durch die Südtiroler Weinstraße vorbei an den bekannten Obst- und Weinbauorten Eppan, Kaltern oder Tramin. Ein Aufenthalt am Kalterer See ist lohnenswert. Die kürzeste Rückfahrt erfolgt über das Eisacktal, vorbei an Bozen (Staatsstraße oder Autobahn) in Richtung Brixen. Hier lohnt sich ein Besuch der Altstadt mit dem bekannten Bischofsdom. Über das Pustertal erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt in Osttirol.
 
Als Alternative bietet sich ein Abstecher durch das Fleimstal im Trentino nach Predazzo und weiter über das Fassatal nach Canazei an. Über das Sellajoch (2.240 m) erreicht man das Grödnertal, das bei Klausen wieder ins Eisacktal mündet. Für diese 110 km durch die Dolomiten ist allerdings ein Mehrzeitaufwand von rund 2,5 Stunden einzuplanen.
Inhalt aus-/einblenden
(1000)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden