Rad- und Mountainbiketouren Villgratental / Hochpustertal

Grenzlandweg - Radweg - Obertilliach

Der Grenzland-Wanderweg lässt sich auch mit dem Mountainbike wunderbar befahren. Wer eine Runde machen will, fährt am besten von Obertilliach westwärts zuerst über die wenig befahrene B 111 auf den Kartitscher Sattel. Von dort zweigt man dann bei einer neu errichteten großen Hütte - der "Granderl-Schupfe" ab ins Schöntal und folgt der grün-weißen Markierung des Grenzland-Wanderweges.

Nur ein kurzes Stück hinunter auf den Weg in Richtung Leitertal, ist etwas schmäler und erfordert erhöhte Konzentration. Aufpassen heißt es auch wenn die asphaltierte Skirollerbahn im "Moderwald" erreicht wird. Dieser folgt man am besten im Uhrzeigersinn um mögliche Kollisionen mit Sportlern, die auf dieser Skirollerstrecke trainieren, zu vermeiden. Nach dem Biathlonzentrum folgt man dem Flusslauf der noch jungen Gail bis hinunter nach Untertilliach zur "Paternbrücke" kurz vor der Wacht, wo man wieder auf die B 111 kommt und wieder über diese zurück nach Obertilliach fährt.

Inhalt aus-/einblenden
(1000)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden