Kapellen im Villgratental

Die Kapelle zu Kamelisen in Innervillgraten

Die Fatima-Kapelle auf der Kamelisen Alm wurde 1950 geweiht. 

Der hölzerne Bau inmitten der acht Almhütten wurde vom Ortspfarrer Anton Kofler „zur Hebung des religiössittlichen Lebens auf den Almen angeregt und von den Almnachbarn zum Dank für die Heimkehr aus dem II. Weltkrieg errichtet. Die Statue der Fatima-Madonna (Altarstatue) schnitzte Toni Kollreider aus Anras. Das Türmchen erhielt 1960 eine kleine Glocke.

Inhalt aus-/einblenden
(1000)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden